Die besten Browser 2012

Internet Browser Aktualisierung

Wer das Internet nutzen möchte, der benötigt einen Browser. Doch es gibt mehr unterschiedliche Programme, welche jedem den Zugang ins Internet erlauben, als die meisten denken. Welche im Jahr 2012 die besten waren, das soll im Folgenden geklärt werden.

1. Google Chrome
Den Browser aus dem Hause Google gibt es an sich noch nicht all zu lange. Dennoch gilt er bereits jetzt als einer der beliebtesten Browser auf der Welt, sogar den Spitzenreiter Mozilla Firefox hat Chrome überholt. Mittlerweile existiert der Browser in der Version 23. Besonders wegen der geringen Ressourcennutzung, den vielen integrierten Funktionen wie der integrierte Flash Player und PDF Reader und auch der hohen Surfgeschwindigkeit wählen viele Menschen diesen Browser. Auch die Tatsache, dass der Browser als ziemlich sicher gilt, macht ihn sehr beliebt.

Internet Browser Aktualisierung
Schnelle Aktualisierung im Internet-Browser (c) Kurt Michel / pixelio

2. Mozilla Firefox
Firefox ist der größte und weltweit am meisten genutzte Browser überhaupt. Dennoch hat seine Beliebtheit in den letzten Monaten massiv abgenommen. Dies liegt vor allem daran, dass der Browser aufgrund der häufigen Veröffentlichungen und „Verbesserungen“ inzwischen ziemlich instabil und auch lange nicht mehr so schnell ist wie früher. Dennoch gilt er immer noch als sehr sicher und ist weiterhin einer der beliebtesten Browser der Welt. Ein Download ist z.B. hier möglich: http://www.foxload.com/firefox-download/

3. Opera
Der kostenlose Browser Opera ist den meisten Nutzern des Internets nur vom Smartphone oder aus Android bekannt. Doch was der Browser bei diesen Geräten bietet, das kann man auch auf jedem Windows PC erleben. Hohe Geschwindigkeiten und viel Sicherheit, gerade dafür ist der Browser Opera bekannt. Vor allem bei langsameren Verbindungen kann dank dem integrierten Turbo ein schnelleres Surfen ermöglicht werden. Aber auch sonst muss sich Opera vor der großen Konkurrenz nicht verstecken. Viel Sicherheit, viele Funktionen und ein ansprechendes Design sorgen dafür, dass Opera bei den Nutzern des Internets immer beliebter wird,

4. Internet Explorer
Der Internet Explorer, welcher bei jeder Version von Windows standardmäßig dabei ist, wird vor allem von Unternehmen, aber auch noch sehr häufig von privaten Menschen genutzt. Denn er ist immerhin von Anfang an installiert, er ist relativ schnell und komfortabel zu bedienen. Allerdings ist der Browser von Microsoft immer wieder das Ziel von Hackerangriffen, was ihn zu einem relativ unsicheren Browser macht. Doch wer seinen Internet Explorer immer auf dem neuesten Stand hält, der sollte bezüglich auf das Thema Sicherheit kaum Probleme haben. Diesen kann man direkt bei Windows runterladen: Klick mich!

Noch mehr Infos zu Internet Browsern gibt es auf chimeric.de in diesem Artikel: „Welcher Internetbrowser ist eigentlich gut?

Related posts

Leave a Comment