PHP-Programmierer – ein Zukunftsjob?

PHP Programmierer denken in Zahlen

In der heutigen Zeit wird die Welt immer vernetzter. Nicht mehr nur am heimischen Computer wird das Internet genutzt, auch unterwegs auf dem Business Phone und dem Tablet Computer spielt es eine immer größer werdende Rolle. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig: Angefangen bei einfacher Informationsrecherche über Preisvergleiche und Shoppingseiten bis hin zu sozialen Netzwerken. Eines haben alle dieser Dienste gemeinsam: Sie reagieren dynamisch auf Nutzereingaben. Genau zu diesem Zweck gibt es Skriptsprachen wie PHP.

Das rekursive Akronym PHP steht für „Hypertext Preprocessor“. Bevor der zur Darstellung der Webseite notwendige Hypertext an den Browser des Webseitenbesuchers geschickt wird, arbeitet der Server das PHP-Skript ab und passt diesen an. Dies ermöglicht beispielsweise Besucherzähler, Gästebücher, Diskussionsforen, Bildergalerien oder sogenannte Content Management Systeme (CMS), eine Sammlung einzelner Funktionen. Auch Open Source CRM für das Kundenmanagement wird damit ermöglicht.

PHP Programmierer denken in Zahlen
PHP Programmierer denken nicht nur in Zahlen (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Da PHP die am häufigsten verwendete Skriptsprache zur Erstellung dynamischer Webinhalte ist, nimmt der PHP Programmierer einen wichtigen Platz in der Webentwicklung ein. Der Einstieg in PHP fällt – im Vergleich zu anderen Programmiersprachen – extrem leicht. Kleinere Projekte können also schon nach wenig Übungszeit realisiert werden. Doch an dieser Stelle liegt auch ein Problem: Da PHP einfach zu erlernen ist, gibt es ein großes Angebot an PHP Programmierern.

Mit PHP allein lassen sich allerdings keine Webseiten erstellen. Zur Darstellung im Webbrowser sind Kenntnisse in HTML und CSS nötig, viele Anwendungen erfordern es zum Beispiel MySQL-Datenbanken anzubinden, manche dynamischen Prozesse können oder müssen browserseitig mit Javascript gelöst werden. Selten wird nach einem reinen PHP Programmierer gesucht, oftmals sollen ganze Projekte realisiert werden, was beim Design der Seite anfängt und beim Optimieren des Inhalts für Suchmaschinen aufhört. Einen guten PHP Programmierer zeichnet also ein umfangreiches und solides Know-How über alle mit Webdesign verbundenen Aspekte aus, ansonsten sind ein Online Schmuck Shop, Führerschein Trainer oder einer Crowdfunding Plattform nicht möglich.

Die Verdienstmöglichkeiten für PHP Programmierer sind verschiedenen. So kann man selbstständig kleinere Projekte wie Künstlerportfolios, Vereinsseiten oder Firmenhomepages erstellen und betreuen, doch hier ist die Konkurrenz groß. Darüber hinaus ist es möglich Teil eines Teams zur Programmierung oder Pflege von Webportalen namhafter Kunden oder im Startup-Bereich zu werden, was neben den ohnehin vorausgesetzten Kenntnissen im Webdesign und der Webprogrammierung weitere Anforderungen wie Team- und Kommunikationsfähigkeit, Regeldisziplin und Pflichtbewusstsein mit sich bringt. Wer eine funktionierende Plattform für einen Online Dienst zum Auto anmelden, die Auto Software oder eine Mini Video App erbauen will, benötigit Teamwork.

Am Markt sind reichlich PHP Programmierer vorhanden, doch nicht alle vereinen die oftmals hohen geforderten Fähigkeiten. Mit umfassendem Wissen und Erfahrung und den entsprechenden sozialen Kompetenzen kann man sich an der Spitze positionieren und hat so einen Job mit Zukunft!

Hardware und Software im Überblick:

  • Minikamera auf dem Armaturenbrett oder dem Kfz Kennzeichen
  • Spiegelreflexkamera Canon EOS
  • Gießharz und die Spindelreparatur
  • Strom für Selbstversorger aus dem BHKW
  • Open Source Games und Open Source Software
  • Related posts

    Leave a Comment