Spindelreparatur statt teurer Neuanschaffung

Spindelreparatur bei unerwartetem Maschinenausfall

Die Spindelreparatur ist ein elementarer Service der Maschinenbranche. Bei jeder Maschine ist die Spindel ein elementares Bauteil. Ist die Spindel mal defekt, muss schnell gehandelt werden, um einen Produktionsausfall zu verkürzen. Je schneller und qualitativer die Spindelreparatur vollzogen wird, desto weniger Umsatzeinbußen verzeichnet das betroffene Unternehmen.

Spindelreparatur im modernen Maschinenbau
Spindelreparatur – die Rettung im Maschinen-Notfall (c) Erwin Lorenzen / pixelio.de

Deswegen ist die Wahl des Service-Anbieters maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens. Die Spindelreparatur von DMG / MORI SEIKI zeigt sehr gut auf, wie ein Hersteller den Service optimal auf den Kunden zuschneiden kann.

Man sollte keine Kompromisse bezüglich der Qualität von Ersatzteilen für die Reparatur eingehen, um Kosten zu sparen, denn dieses führt mittelfristig zu höheren Kosten. Es muss darauf geachtet werden, dass Original-Teile verbaut werden, um die Qualität zu gewährleisten. Es ist auch von einer Hersteller-fremden Spindelreparatur abzuraten, wenn diese von unqualifiziertem Personal durchgeführt wird, das z.B. nicht über Konstruktionsunterlagen des Herstellers verfügt.

Generell verfügen fremde Service-Unternehmen, selten über die notwendigen Detail-Informationen. Dieses kann zu Folgeschäden oder im schlimmsten Fall sogar zum Totalschaden führen

Weitere Informationen über auftretende Fehler bei herstellerfremden Reparaturen finden Sie hier http://de.dmgmori.com/service/spindel-service

Spindelreparatur nach Maß
Spindelreparatur direkt vom Service-Experten vor Ort (c) DMG / MORI SEIKI / www.dmgmoriseiki.com

Einzelne Schritte der fachgerechten Spindelreparatur

Angenommen, eine der Maschinen im Unternehmen ist aufgrund einer defekten Spindel zum Stillstand gekommen. So sollte schnellstmöglich Kontakt zum Hersteller aufgenommen werden. So kann nun eine Spindelreparatur in Anspruch genommen werden. Bei einem kurzen Telefonat wird eine Terminabsprache zum Ausbau der Spindel gehalten. Jetzt kann der Techniker direkt vor Ort die Spindel ausbauen. Nach Wunsch kann der Abtransport der Spindel vom Hersteller übernommen werden. Im darauf folgenden Schritt wird ein Befund über den Schaden der Spindel übermittelt. Dieser wird innerhalb von 1-2 Tage zugestellt. Auf Basis der Schadensanalyse die eine Empfehlung der Reparaturmaßnahmen enthält, wird ein Kostenvoranschlag für die Spindelreparatur übermittelt. Nun kann der Kunde je nach Bedarf entscheiden, welche Maßnahmen einer Spindelreparatur getroffen werden sollen. So hat er die volle Kostenkontrolle. Je nach Aufwand dauert dann eine Spindelreparatur 4-7 Tage. Je schneller desto besser, denn es soll der Produktionsfluss wieder angetrieben werden. Nach der Spindelreparatur wird der Einbau fachgerecht von DMG/ MORI SEIKI übernommen und je nach Wunsch der Spindeleinlauf und die Geometrieprüfung übernommen.

Related posts

One thought on “Spindelreparatur statt teurer Neuanschaffung

  1. Der Artikel ist gut geschrieben, aber wie sieht es aus wenn ich diese Spindelreparatur in Anspruch nehme, wird mir dann ein Ersatzgerät für diese Tage bereit gestellt, bzw kann man so etwas veranlassen? Wenn man jetzt ausschließlich nur mit dieser Maschine arbeitet ist der Ausfall für die 7 Tage schon recht hoch.

Leave a Comment