Touchscreen Monitor mit Windows 8 im Büroalltag

Neues Windows 8 mit modernem Touchscreen Monitor

Der Touchscreen Monitor wird mit dem neuesten Betriebssystem von Microsoft – Windows 8 – zum gern gesehen Standard im Computer Bereich. Windows 8 verabschiedet sich von der klassischen Oberfläche mit Icons, wie sie nahezu jeder Computernutzer kennen dürfte und versucht intensiver die interaktive Nutzung vom Touchscreen Monitor in die Arbeit am PC einzubinden. Damit möchte Microsoft die Vorteile eines Desktops mit denen eines Smart- oder Business Phones oder Tablet Computer unter einen Hut bringen.

Auf der Metro genannten Kacheloberfläche werden die Apps mit einem Fingertipp gestartet, wie man es bereits vom Smart Phone kennen dürfte. Somit ist die Verwendung eines Touchscreen Monitors unter Windows 8 fast schon Pflicht.

Windows 8 mit Touchscreen Monitor im Büro

Neues Windows 8 mit modernem Touchscreen Monitor
Der Touchscreen Monitor unter Windows 8 ersetzt zum großen Teil die Maus (c) Rainer Sturm @ pixelio.de

Um festzustellen, ob Windows 8 und der Touchscreen Monitor sich im Büro bewähren können, muss unter anderen Gesichtspunkten geurteilt werden, als jene die für die private Nutzung von Belangen sind. Ein Büro-PC wird beinahe ausschließlich für Büroanwendungen genutzt, somit kann man Multimedia Tauglichkeit getrost außer Acht lassen, ähnlich wie beim Industrie PC, der auch auf Touchscreen Monitor Steuerung basiert. Dies gilt natürlich nicht für multimediale Berufe.

Doch ein gesamtes Büro mit einem neuen Betriebssystem auszurüsten ist eine teure Investition. Gerade bei alten XP Rechner ist ein Upgrade auf Grund von veralteter Hardware oft nicht ohne Weiteres möglich. Hier müssten also neue Computer inklusive Touchscreen Monitor Ausstattung angeschafft werden.

Windows 8 als Kostenpunkt

Um Unternehmen zur Ausgabe eines solch immensen Betrags zu bewegen, müsste Windows 8 wirklich in jeglicher Hinsicht besser sein, als die stets beliebten Versionen Windows XP und Windows 7. Windows 8 ist auf den Einsatz von Touchscreen Monitoren ausgelegt, diese Anschaffung fällt also in jedem Fall an, wenn man Windows 8 in vollem Umfang nutzen möchte. Hierbei ist jedoch auch zu bemerken, dass Windows 8 natürlich auch ohne Touchscreen Monitor funktioniert und einfach, wie üblich, mit der Maus bedient werden kann.

Der Touchscreen Monitor als Hürde

Ein guter Touchscreen Monitor ist teuer. Zwar kann man die Metro Oberfläche auch ausschalten und auf die gewohnten Icons zurück greifen, jedoch ist dann kein Mehrwert zu Windows 7 oder XP gegeben. Ob die Touchscreen Oberfläche am Desktop überhaupt ein Mehrwert ist, hängt auch allein von der persönlichen Präferenz ab. Darüber hinaus entscheidet natürlich auch das Aufgabenfeld und das Arbeitsfeld, wie sehr ein Touchscreen Monitor den Alltag im Büro erleichtert.

Windows 8 mit Touchscreen Monitor: die harten Fakten

Die neueste Version des Microsoft Betriebssystems bringt ein paar neue wirklich gute Features mit, die sich gerade im Büro positiv bemerkbar machen werden. Zum einen bringt Windows 8 nun direkt aus dem Karton heraus einen eigenen Virenscanner mit. Der Kauf von teuren Virenscanner Lizenzen für zahlreiche Computer entfällt somit. Das ist besonders im Büro wichtig! So lässt sich außerdem ein Teil des für Touchscreen Monitore investierten Geldes einsparen.

PDFs mit Windows 8

Touchscreen Monitor im täglichen Büroalltag
Die Anschaffung von Touchscreen Monitoren im Büro ist kostspielig (c) Dieter Schütz / pixelio.de

Zusätzlich bringt Windows 8 ein Tool zur Betrachtung von PDFs mit, jedoch nicht zum Bearbeiten. Win 8 ist nach einer Investition durchaus sinnvoll im Büro, jedoch sind die neuen Funktionen nicht so herausragend, dass ein Wechsel absolute Pflicht ist.

Fest steht, Win 8 wird in den nächsten Jahren von Microsoft mit Updates versorgt werden. Die Updates für Windows XP hingegen laufen 2014 aus. Wie lange also ohne Touchscreen Monitor in Windows 7 gearbeitet werden kann, bis auch hier der Support eingestellt wird, bleibt offen. Darüber hinaus bleibt die Frage, wann die ersten Open Source Software Angebote, wie Open Source CRM und Open Source Games mit der Touchscreen Monitor Bedienung veröffentlicht werden.

Related posts

Leave a Comment