Seniorenhandy – Vernetzung für alle!

Handys für Senioren

Im heutigen Zeitalter sind wir alle mehr oder weniger komplett vernetzt und immer erreichbar. Doch das stimmt so nicht ganz. Gerade Senioren wissen oft nicht oder nur schwer mit einem Handy umzugehen. Oft erweist sich die Bedienung über kleine Tastaturen und kleine Bildschirme für sie als mühselig, und je komplexer das Betriebssystem, desto undurchschaubarer wird es für Non-Digital Natives. Aus diesem Grunde gibt es zahlreiche Alternativen zum konventionellen Handy oder Smartphone, die auf Simplizität und einfache Bedienung setzen.

Bei der Vielzahl an Seniorenhandys, die auf dem Markt erhältlich sind, wird es allerdings schwierig, sich einen Überblick zu verschaffen. Nützlich sind hier Seiten wie senioren-handy.info oder seniorenhandy.com, die die sämtlichen Modelle auflisten und vergleichen. Hier kann man sich mit den technischen Spezifikationen vertraut machen und Preise vergleichen. Auch T-Mobile und chip.de bieten hilfreiche Ratgeber zum Thema Seniorenhandy. Chip.de stellt drüber hinaus Kauftipps ab 30 Euro vor.

Handys für Senioren
Nicht nur Daheim erreichbar sein (c) Rainer Sturm / pixelio

Seniorenhandy: Die Vorteile liegen auf der Hand

Unsere mobilen Begleiter sind enorm praktisch: Von unterwegs aus mit Freunden und Familie plaudern, Geschäftliches erledigen oder einfach im Netz surfen – Smartphones und Handys sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken.  Doch nicht nur sind wir dank ihnen stets erreichbar, sondern wir können bei Pannen oder gar in Notfällen schnell Hilfe rufen. Gerade dieser Aspekt wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Je wackeliger und unsicherer wir später einmal auf den Beinen sind, desto größer ist das Risiko zu stürzen. Wenn dann gerade niemand in der Nähe oder ein Telefon außer Reichweite ist, kommt ein Mobiltelefon sehr gelegen.

Was gibt es da also noch groß zu überlegen! Wenn Ihr jemanden im Freundes- oder Verwandtenkreis habt, für den oder für die ein Seniorenhandy in Frage kommt (oder wenn Ihr selber interessiert seid), könnt ihr euch auf zahlreichen Seiten genauestens dazu informieren. Für ein seniorenfreundliches Handy muss man nicht viel ausgeben, und die Investition lohnt sich – nicht nur in Puncto Erreichbarkeit, sondern auch in Puncto Sicherheit.

Related posts

Leave a Comment