Wie finde ich den passenden Mobilfunktarif?

Handy in Hand

Bei der Suche für passende Mobilfunktarife stehen die Käufer heute vor einer Reihe von Problemen: sowohl die riesige Auswahl an Mobilfunktarifen als auch die vielen verschiedenen Anbieter erschlagen die Kunden nahezu mit „unschlagbaren“ Angeboten.
Um dennoch den passenden Vertrag zu finden, gilt es Folgendes zu beachten:

1. Was erwarte ich von meinem Vertrag?

Zunächst sollte man sich eine Liste davon machen, was passende Mobilfunktarife beinhalten sollten. Möchte man einen Vertrag oder einen Prepaidtarif? Nutzt man ein Business Phone oder einen Tablet Computer? Braucht man Freiminuten oder -SMS? Wenn ja, wie viele? Reicht eine bestimmte Anzahl aus oder wird eine unbegrenzte Flatrate benötigt? Brauche ich zusätzlich eine Internet Flatrate? In welche Netze sollte die Verbindung kostenfrei sein? Will ich mein Smartphone im Autoradio einbauen und so online Musik streamen oder die Fenster per App von unterwegs bedienen?
Alle diese Fragen helfen, später den Überblick zu behalten und unnötige Kosten zu vermeiden.

Handy in Hand
Wer den richtigen Mobilfunkvertrag wählt, spart häufig viel Geld. Dafür muss man aber sein Telefonverhalten genau kennen (c) Rödi / pixelio.de

2. Was dürfen passende Mobilfunktarife kosten?

Nachdem man die obigen Fragen geklärt hat, sollte man sich die Frage stellen, wieviel man bereit ist, für seinen Vertrag zu bezahlen. Diese Frage könnte zur Folge haben, dass man sich mit eventuell nicht ganz auf die Bedürfnisse zutreffenden Verträgen zufrieden geben muss.

3. Preisvergleiche im Internet und in Mobilfunkläden

Passende Mobilfunktarife zu finden ist nicht einfach, daher ist es sinnvoll, zunächst im Internet nach möglichen Tarifen zu suchen. Dadurch erhält man einen Überblick über die besten Tarife.
Bevor man sich jedoch für einen Tarif entscheidet, sollte man noch in die Läden der Tarifanbieter gehen, da man dort eventuell noch einen günstigeren Preis oder eine kostenlose Zusatzoption erhält. Hier gilt: Verhandlungsgeschick ist hilfreich!

4. Kleingedrucktes beachten!

Oft wird man sich erst nach Abschluss eines Mobilfunkvertrages über dessen Tücken bewusst. Um Überraschungen zu vermeiden, sollte daher vor Abschluss des Vertrages dieser genauestens durchgelesen werden. Nehmen Sie sich hierfür genügend Zeit, damit wirklich alles gelesen und verstanden wird.

Hat man alle diese Punkte richtig beachtet, werden überraschte Gesichter bei der ersten Rechnung und Unzufriedenheit ausgeschlossen und man kann sorgenfrei sein Handy benutzen.

Chimeric und mobile Technik:

  • Führerschein Trainer Online
  • Online Schmuck Shop
  • Kfz Kennzeichen mit LED verschönern
  • Crowdfunding: finanzielle Hilfe aus dem Netz
  • Mobiler Videoprojektor im Kleinformat
  • Related posts

    Leave a Comment