Richtige Web-Präsenz im Internet

Webseite

Eine eigene Website ist für eine Firma heutzutage fast ein Muss und für den Privatanwender bietet sich die Möglichkeit, mit der eigenen Homepage Familie, Bekannte und Freunde mit Fotos und Videos auf dem Laufenden zu halten. Wichtig ist natürlich der erste Eindruck der Seite.

Webseite
Wichtige Faktoren der Web-Präsenz (c) Tony Hegewald / pixelio
Besonders im gewerblichen, aber auch im privaten Bereich sollte man sich genau überlegen, wie der Internetauftritt aussehen soll. Was soll vermittelt werden, welche Inhalte soll sie haben, sollen Unterseiten vorhanden sein? Unprofessionelle Texte mit vielen Rechtschreibfehlern, die schwer zu lesen und zu verstehen sind, machen auf niemanden einen guten Eindruck.

Handelt es sich um eine gewerbliche Seite, ist zu überlegen, wie man den Benutzer anspricht, in bestimmten Bereichen ist es z.B. üblich, sich zu duzen, andere Anbieter wiederum möchten Seriosität vermitteln. Der Text der Webseite sollte also individuell gewählt werden, damit die entsprechende Zielgruppe sich auch angesprochen fühlt. Um sich die Homepage einfach merken zu können, wählt man eine kurze Bezeichnung für die Internet-Adresse. Auf den Webseiten zahlreicher Anbieter kann in Sekundenschnelle geprüft werden kann, ob die ausgesuchte Domain noch frei ist. Die Registrierung kann gleich anschließend durchgeführt werden. Sie wählen dabei den Dienstleister, der für das Hosting Ihrer Domain verantwortlich ist, also die Webseiteninhalte auf seinem Server speichert, damit sie für jeden sichtbar sind. Die Erstellung und Gestaltung der eigenen Homepage erfolgt entweder online oder offline.

Bei der Online-Erstellung wird die Webseite direkt online erstellt und bearbeitet, das bedeutet, dass das Herunterladen einer Software nicht erforderlich ist. Das Einloggen ist mit einem Passwort an jedem Rechner möglich. Bei dieser Art der Webseitengestaltung werden alle Änderungen sofort übernommen. Hier stehen kostenfreie und für jeden zugängliche Programm oder Programme für eine geringe monatliche Gebühr zur Verfügung, die teilweise ohne große Vorkenntnisse zu bedienen sind. Bei der Offline Erstellung wird mit einem Webseiten-Design-Programm die Homepage erstellt und so lange geändert, bis sie den gewünschten Vorstellungen entspricht. Danach werden die Daten über ein FTP-Programm hochgeladen und erscheinen im Internet. Das FTP-Programm ist kostenlos im Internet, es ist eine Open Source Software. Offline-Programme sind in der Regel relativ kostspielig und es dauert einige Zeit, bis man sie verstehen kann.

Related posts

Leave a Comment